Frauentagsgottesdienst

Tamar
Bildrechte: beim Autor

"TAMAR- Gott schreibt auf krummen Zeilen gerade." Unter diesem Motto wird in diesem Jahr der digitale Frauengottesdienst der beiden Dekanate Weissenburg und Pappenheim gefeiert. Er findet per Zoom am Freitag, 26. November um 19.30 Uhr statt. Anmeldung unter www.dekanatsfrauentag.de  Auf unserer Homepage finden Sie ein Anmeldeformular, das füllen Sie bitte aus und am 25.November erhalten Sie dann die Zoom –Zugangsdaten von uns per Email. Anmeldeschluss ist der 22.November.
Im Mittelpunkt unseres Gottesdienstes steht die Frau Tamar. Ihr Name bedeutet Dattelpalme. Dattelpalme tragen unter ihren Blättern spitze Dornen. Sie brauchen sie zum Schutz und zur Abwehr von Feinden.
Tamar hat in ihrem Leben die Dornen anderer gespürt und musste deshalb auch mal einen spitzen Dorn ausfahren, um wieder Boden unter die Füße zu bekommen.
Eine starke, interessante und oft verkannte Frau.
Im Gottesdienst lernen Sie Tamar und Ihre Lebensgeschichte kennen. Im Anschluss an den Gottesdienst bieten wir, das Dekanatsfrauentagsteam wieder Workshops an, um die Begegnung mit Tamar weiter zu vertiefen. Über das Anmeldeformular teilen Sie uns Ihre beiden Favoriten mit.
Workshops:

  • Krumme Zeilen: Gesprächsgruppe- krumme Zeilen in meinem Leben  (Gertraud Meyer und Elisabeth Klinke)
  • Lebenslinien: Begegnung zwischen den Generationen: junge und ältere Frauen erzählen zu den Fragen: Wann waren/sind wir in Abhängigkeit? Was begrenz uns? Was isoliert mich?... (Hanna Flaskämper, Claudia Vorlizcky, Erika Miehling)
  • Gott schreibt: Begegnung mit dem Bibeltext (Myriam Krug-Lettenmeier)
  • Gerade-Krumm: Bibel bewegt- mit Körperübungen Tamars Geschichte erleben. ( Carola Spregel angefragt; Susanne B.)

Lebendig: nachdenken, nachspüren … ( Petra Hermann, Elke Kattinger)
www.dekanatsfrauentag.de  melden Sie sich an und schon sind Sie dabei. Wir freuen uns auf den Abend mit Ihnen.
Weitere Auskünfte unter: Pfarrerin Myriam Krug-Lettenmeier, Tel 09146/90222, oder pfarramt.marktberolzheim@elkb.de